Ursprung und Vergangenheit dei Insel Ischia

Ursprung und Vergangenheit dei Insel Ischia

Mediterraneo

Prezzo: 8.50  €
Autore: Buchner Giorfio - Rittmann Alfred
Pagine: 136

ISBN: 

Data Pubblicazione: 2002

Trotz der tief verwurzelten kulturellen Armut, die auf Ischia und an vielen Orten Süditaliens herrschte, hat eine Gruppe von Privaten 1947 das Museum der Insel Ischia ins Leben gerufen. Angeregt wurde die Initiative unter anderen von dem Vulkanologen Alfred Rittmann und in erster Linie dem Archäologen Giorgio Buchner, den zwei hervorragenden Wissenschaftlern, die mit ihren, fast das gesamte Jahrhundert umfassenden Forschungen einen ungewöhnlichen und undenkbaren Bereich an Erfahrungen und Kenntnissen über die Insel erschlossen haben. Dieser - erstmals 1948 als "Führer" des Museums veröffentlichte - Text ist in zwei Fachgebiete gegliedert. Das erste von Alfred Rittmann enthält eine Zusammenfassung der geologischen Entwicklung der Phlegräischen und Pontischen Inseln; das zweite von Giorgio Buchner umreißt einerseits die Geschichte der Insel Ischia vom 8. Jh. v.Chr. bis zum Beginn des 20. Jh. und spricht andererseits von den damals im Museum ausgestellten Funden, die dann mit anderen, bei den späteren Ausgrabungen entdeckten Fundstücken in das Archäologische Museum von Pithecusae in Lacco Ameno eingebracht wurden.